• Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon

oga

Yoga ist Einheit von Körper - Geist - Seele - eine Ganzheitlichkeit für Wohlbefinden & Frieden 

Hormonyogakurs

Dinah Rodrigues

16.&17.Nov. 2019

Möchtest Du die Hormonyogaübungsreihe kennen & anwenden lernen? Ein bewährtes Programm um die Hormonproduktion zu steigern und auszugleichen.

Sie beinhaltet auch eine Energielenkungstechnik, welche beim Hormonyoga sehr wichtig ist, sowie effektive Übungen zur Stressbewältigung. Sie gibt dir Kraft und Energie. Melde dich per e-mail an & und bringe das ausgefüllte Anmeldeformular spätestens zum 1. Kurstag mit.

Samstag 16. Nov.   14-18 h

Sonnatg  17. Nov.   9.30-15h

Yogaraum Elasch Niederscherli Bern

oder Sat Nam Zentrum Monbijou Bern

Beitrag 260 Fr. (240Fr. bei Anmeldung vor 10 Okt.)

 

 

Warum Hormonyoga?

Hormonyoga steht für hormonelle Balance &

Vitalität.

Es ist ein geprüftes System welches sehr erfolgreiche Resultate erzielt. Es hilft bei:

Müdigkeit, Migräne, Schilddrüsenunterfunktion, unerfülltem Kinderwunsch, Stress, Regelschmerzen, Wechseljahrsbeschwerden, Depressionen... Es verbessert die Hormonproduktion, den Schlaf & die Gedächtnisleistung. Hormonyoga erhöht Prana, vitalisiert und entspannt zugleich. Es ist gut für Gelenke und Knochen. Hormonyoga ist ein Geschenk und ein wahrer Jungbrunnen, wer es praktiziert bekommt Ausstrahlung. Herzlichen Dank an der Begründerin!

Dinah Rodrigues aus Brasilien entwickelte in den

90 er Jahren ihre Hormonyogareihe. Mit ihren 91 Jahren reist sie um die Welt und verbreitet ihr Wissen. Dinah empfiehlt allen ab 35 Jahren Hormonyoga zu praktizieren, bei hormonellen Problemen schon früher.

Kursleitung&Beratung:  Yvonne Von Rotz

                                          info@yes3.ch

                                          +41 (0) 795148262